Expertenvortrag: Emotionsregulationsstrategien bei AD(H)S

Expertenvortrag: Emotionsregulationsstrategien bei AD(H)S

Datum: Montag, 22. Juni 2020 Ausgebucht

Datum: Montag, 14. September 2020, 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort: isp zürich, Grossmünsterplatz 6, 8001 Zürich
Kosten: 35 Chf

Die Hauptkriterien von ADHS bei Erwachsenen sind die Aufmerksamkeitsstörungen und die Überaktivität. In der Praxis begegnen uns jedoch auch häufig Schwierigkeiten wegen Stimmungsschwankungen. Hochs und Tiefs, welche die meisten Menschen kennen, sind bei Betroffenen deutlicher ausgeprägt, die Stimmung wechselt viel schneller und häufiger. Traurigkeit, Wut, Verzweiflung, aber auch Freude und Begeisterung werden intensiver erlebt. Oft wird das Gefühlsleben als emotionale Achterbahn beschrieben.

Emotionsregulationsstrategien bei AD(H)S

In diesem Abendkurs wird der Psychiater und ADHS Spezialist Dr. med Andreas Horvath bewährte Emotionsregulationsstrategien bei AD(H)S vermitteln. Der Fokus liegt dabei auf der praktischen Anwendung und basiert auf den Erfahrungen aus dem Coaching-Alltag.

 

Dr. med. Andreas Horvath - ADHS Experte

arbeitete als stellvertretender Klinikleiter im Sanatorium Kilchberg, wo er neben der Leitung der Privatstation und vielen weiteren Aufgaben unter anderem auch für die ADHS Abklärungen verantwortlich war. Weiter hat er während vieler Jahre das Arzneimittelsicherheitsprojekt geleitet. Seine langjährige Erfahrung in Diagnostik und Therapie der ADHS garantiert einen praxisorientierten Vortrag.

NACHFOLGEND DIE KARTE DES VERANSTALTUNGSORTES